Neues aus der Bülow 94

von Jutta Werdes

Nach Berichten der Bewohnenden in der Bülowstr. 94 hat sich die desastöse Situation im Hause nicht verändert. Obdachlose, Drogenabhängige und Prostituierte dringen immer noch ins Haus ein und hinterlassen benutzte Spritzen, Fäkalien und Dreck. Dies wird auch deutlich in der folgenden Dokumentation: Weiterlesen → „Neues aus der Bülow 94“ </span

Harte Auseinandersetzungen beim Straßenfest in der Mansteinstraße

Von Matthias Bauer

Am Sonntag, den 8. August 2021 kam es während des Straßenfestes „Kiezkultur von unten“  in der Mansteinstraße zu Zusammenstößen zwischen Festteilnehmern und der Polizei. Was genau den Stress ausgelöst hat, ist unklar und die Ereignisse werden von den Beteiligten höchst unterschiedlich geschildert. Weiterlesen → „Harte Auseinandersetzungen beim Straßenfest in der Mansteinstraße“ </span

Bülowstr. 94 ist wichtiges Thema auf der nächsten Quartiersratssitzung

von Jutta Werdes/Sprecherteam

Unsere Themen auf der QR-Sitzung am 11.8.21 bei Huzur sind zum einen die Umsetzung der Berliner Leitlinien zur Bürger:innenbeteiligung und zum anderen die menschenunwürdige Situation im Wohnhaus Bülowstr. 94, wozu die taz gestern berichtete. Weiterlesen → „Bülowstr. 94 ist wichtiges Thema auf der nächsten Quartiersratssitzung“ </span