Urbane Mitte im Gleichsdreieckpark

Urbane Mitte im Stadtentwicklungs­ausschuss in Frage gestellt

11 Bürgerinitiativen sprechen im Ausschuss für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen in Kreuberg-Friedrichshain zur Urbanen Mitte.

Unzulänglichkeiten in den Gutachten werden kritisiert. Das Bauvorhaben wird in Zeiten von Corona und Klimakatastrophe in Frage gestellt. Die Initiativen forderten mit Nachdruck eine Zurückweisung der mangelhaften Gutachten, die Verhinderung der 100% Versiegelung und kein Bauvolumen über das im städtebaulichen Vertrag vorgesehene Maß hinaus.

210415_Pressemitteilung

Die Redaktion behält sich die Veröffentlichung von Kommentaren vor. Insbesondere Kommentare, die beleidigende, herabwürdigende oder diskriminierende Inhalte oder Sprache aufweisen, werden nicht veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.